Erfolgreiche Saison für den TV Kirkel !!!

Saarlandpokal

 

TV Kirkel scheitert im Halbfinale

Am vergangenen Wochenende fanden die Viertel und Halbfinalspiele des Saarlandpokals in Freisen statt. Nach der kurzfristigen Absage dreier Teams, befanden sich die Damen des TV Kirkel plötzlich im Halbfinale. Ihr Gegner musste in der Begegnung TV Holz II (OL) gegen die SSC Freisen (3. BL) ermittelt werden. Erwartungsgemäß gewann Freisen. Der TV Kirkel hatte also nichts zu verlieren und konnte befreit aufspielen. Zu Beginn der ersten beiden Sätze konnten die Mäels des TV K noch gut mithalten, mussten dann aber dem variablen Angriffsspiel und den starken Aufschlägen Tribut zollen und verloren beide Sätze mit 14 bzw. 13 Punkten.Im 3. Satz wendete sich das Blatt und die Kirkeler Damen führten plötzlich mit 9:3 und 17:8. Dar aufhin nahm Freisen die zuvor eingewechselten Jugendspielerinnen wieder vom Feld. Das gut eingespielte Team aus der 3. Bundesliga konnte durch druckvolle Angriffe und präzise Aufschläge die Sensation doch noch abwenden. Aber die Mädels aus Kirkel konnten auf 21 erreichte Punkte im 3. Satz stolz sein. Glückwunsch!!! 

Das 2. Halbfinale gewann erwartungsgemäß derTV Holz I (2. BL) gegen den TV Düppenweiler (OL) und wurde somit Pokalsieger.

Abteilungsleiterin Eri Linz

 

Seit März ist sie Geschichte - die Volleyball-Saison 2018/2019

Für den TV Kirkel - unter "Haupt"-Trainer Friedhelm Hirtz und Abteilungsleiterin und Jugendtrainerin Erika Linz  - eine überaus erfreuliche Saison !!!

Team 1 des TV Kirkel wird in der kommenden Saison wieder in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland mitmischen.           

Die Damen um Trainer Friedhelm Hirtz haben wirklich eine außergewöhnliche Verbandsliga Saison auf´s Parkett gelegt:

Ohne eine einzige Niederlage und mit nur 2 Negativpunkten und 14 Punkten Vorsprung zum Tabellenzweiten aus Hüttersdorf wurde der Aufstieg vorletzten Samstag besiegelt.

                GLÜCKWUNSCH MÄDELS - eine echte Meisterleistung !!!

Team 2 - eine gelungene Mischung aus Routiniers und Jugendspielerinnen beendete mit Betreuer Rolf Demmer die Saison auf dem 5. Platz in der Landesliga. 

 Team 3 - als Neuaufsteiger in der Bezirksklasse sicherte sich den Klassenerhalt auf Platz 7

U20/18 weiblich - die Mädels um Trainerin Eri Liz wurden ungeschlagene Meister dieser Klasse - auch hier besonderen Glückwunsch !!!

                                         WICHTIG !!!!

Für alle Teams werden engagierte Spielerinnen gesucht, die Spaß an abwechslungsreichem Volleyball-Training haben !!!

Kommt einfach einmal in der Burghalle vorbei - zum Kennenlernen am besten mittwochs ab 19 Uhr. Die anderen Trainingszeiten erfahrt ihr dann vor Ort. Oder fragt einfach telefonisch bei Abteilungsleiterin Eri Linz an: 06842/7016